Rock-Konzerte in Hannover: Highlights 2018

Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des Rocks – gleich mehrere Rock-Ikonen und Altstars geben sich die Ehre! Besonders Fans von Hard Rock und Classic Rock werden in Hannover fündig werden.

Gleich Hotel in Hannover buchen! Hier finden Sie einen Überblick über die spannendsten Rock- und Metal-Konzerte 2018 in Hannover.

Hard-Rock und Heavy-Metal in Hannover

Im August rocken Limp Bizkit die Swiss Life Hall. Die Ikonen der Musikrichtung Nu Metal sollten ursprünglich lediglich sechs Deutschland-Konzerte spielen. Aufgrund der hohen Nachfrage gab die Band um Frontman Fred Durst jedoch sieben weitere Shows bekannt. Darunter zählt auch das Limp-Bizkit-Konzert in Hannover am 15. August. Die Tournee soll den Fans die Wartezeit bis zum nächsten Album versüßen – denn das hätte ursprünglich vor über vier Jahren erscheinen sollen.

Auch politischer Punk-Rock vom Feinsten erwartet Sie in Hannover! Am 17.8. spielen die amerikanischen Punk-Legenden Bad Religion auf der Parkbühne. Am 16. Oktober treten dann Anti-Flag und die Kanadier Silverstein im Kulturzentrum Pavillon auf.

Ruhigere, aber nicht weniger intensive Rock-Klänge gibt es von Thirty Seconds to Mars zu hören. Die US-Rocker kommen am 5. September in die TUI-Arena und werden im Rahmen ihrer “Monolith” Europa-Tournee das Stadion zum Kochen bringen.

Rau zur Sache geht es am 28. September in Hannover: Die “Grunge”-Gruppe Puddle of Mudd gastiert im Capitol. Weltweit bekannt wurde die Band 2001 durch ihr Album “Come Clean” mit ihren zwei größten Hits: “She Hates Me” und “Blurry”.

Sie gelten als Pioniere des Funk-Rock: Die Band Mother’s Finest beehrt das Capitol in Hannover am 4. Oktober. Auch Elemente aus dem Soul finden sich in ihren Songs, die sie inzwischen seit 40 Jahren aufnehmen und performen.

Die Deutsch-Rocker BAP um Sänger und Gitarrist Wolfgang Niedecken sind am 17. Oktober in der Swiss Life Hall zu Gast. Dabei zeigen sie über drei Stunden lang Kölschrock vom Feinsten

Auch LaBrassBanda ist alles andere als eine klassische Rock-Band. Die bayerische Blasmusik-Kapelle spielt eine wilde Mischung aus Genres wie Ska, Punk, Reggae und Volksmusik. Am 19. Oktober spielt die Gruppe im Capitol.

Im Theater am Aegi performen die Progressive-Rocker Procol Harum am 23. Oktober. Seit über 50 Jahren sind die Briten aktiv – aktuell sind sie mit ihrer “Still There'll Be More 2018”-Tournee unterwegs.

Die Ulmer Rock-Band Die Happy kommt am 24. Oktober in die Hannover Lux Station und überrascht mit Akustik-Versionen ihrer Hits sowie neuen Liedern. Auf ihrer “25th Anniversary Acoustic Tour 2018” geht es daher ungewohnt ruhig zur Sache.

Brit Floyd ist die ultimative Pink Floyd Tribute-Band – die Briten sind am 25. Oktober zu Gast im Theater am Aegi. Sie spielen nicht nur einfach die Songs der Briten nach, sondern vermitteln die Atmosphäre einer originalen Pink Floyd Live-Show. Dem Publikum wird tolle Musik und spektakuläre Lichteffekte geboten. Das Konzert ist perfekt für alle, die Pink Floyd schon immer mal live sehen wollten, es aber nie konnten. Aber auch all diejenigen, die die Rock-Giganten schon einmal gesehen haben und einfach nochmal das einzigartige Feeling erleben wollen, werden auf ihre Kosten kommen.

Die Show von Brit Floyd bleibt jedoch nicht das einzige Progressive-Rock-Konzert 2018 in Hannover. Nur sechs Tage später treten Barclay James Harvest im Theater am Aegi auf. Dabei feiern die Briten das 50. Jubiläum ihrer ersten Platte.

Auch im November gibt es feinsten britischen Hard Rock in Hannover: Uriah Heep spielen im Capitol. Die Rock-Legenden werden am 15. November dem Publikum mit den größten Hits ihrer fast 50-jährigen Karriere einheizen.

Mit Madsen treten am 16. November dann absolute Lokalhelden Niedersachsens auf. Die Rocker, die auch Punk- und Metal-Elemente in ihren Stücken einbauen, stellen ihr Album “Lichtjahre” vor.

Am 21. November laden Bonfire & Friends zur “Nacht der Rocklegenden” im Capitol ein. Die Ingolstädter Rocker spielen in der über drei Stunden langen Show zum einen eigene Songs. Zum anderen werden sie das Publikum aber auch mit Rock-Klassikern begeistern – von “Smoke on the Water” bis hin zu “Eye of the Tiger”. Das Besondere an der Show: Bonfire teilen die Bühne mit mehreren berühmten Musikern von legendären Rockbands.

Gäste sind unter anderem ehemalige Mitglieder von Bands wie Deep Purple, Toto und Survivor.

Informieren Sie sich über unsere Hotelzimmer in Hannover für eine komfortable An- und Abreise!