Rap und Hip-Hop in Hannover

Die Stadt Hannover verfügt über keine bekannte Hip-Hop-Szene. Jedoch hat sich Niedersachsens Hauptstadt spätestens mit dem Konzert von Rap-Legende Eminem einen Platz auf Europas “Hip-Hop-Landkarte” verdient. Es handelte sich dabei um das einzige Deutschland-Konzert des US-Amerikaners.

Auch im weiteren Verlauf 2018 erwartet Hannover eine Vielzahl an hochklassigen Hip-Hop-Konzerten. Dabei kommen sowohl “Oldschool”-Liebhaber sowie Fans der jüngeren Rap-Generation auf ihre Kosten. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Rap-Konzerte in Hannover.

Hip-Hop-Konzerte in Hannover 2018: Sido, Cro & mehr!

Ein ganz besonderes Schmankerl erwartet Hip-Hop-Fans am 30. August. Zwei der größten deutschen Rap-Legenden sind zusammen auf Tournee und spielen dabei auf der Gilde Parkbühne. “Royal Bunker” heißt das gemeinsame Album von Sido und Kool Savas – die Tour läuft unter dem Titel “Royal Bunker Open Air 2018”.

Gepflegten Old-School-Hip-Hop gibt es dann am 16. September zu sehen. Die New Yorker Rap-Gruppe The Beatnuts bringt ihr Album “Planet of the Crates” auf die Bühne der 60er-Jahre-Halle auf dem Faust-Gelände.

Im Herbst kommt ein weiterer deutscher Rap-Gigant nach Hannover: Afrob beliefert die Fans mit seiner Tournee “Die Afrob Story”. Am 5. Oktober gastiert er ebenfalls in der 60er-Jahre-Halle.

Ein Vertreter der jüngeren Hip-Hop-Generation besucht Hannover am 25. Oktober. Der Wiener Young Hurn hat erst im Mai 2018 sein Debütalbum herausgebracht. Im Capitol wird er die Fans mit seiner Musik, die auch als “Cloud Rap” bezeichnet wird, verzaubern.

Am 4. November kommt dann wieder eine absolute Legende nach Hannover: Gentleman spielt in der Swiss Life Hall. Der deutsche Reggae- und Dancehall-Künstler mischt seit jeher auch Elemente aus dem Hip-Hop in seine Musik.

Mit dem Rapper SSIO ist am 16. November dann wieder ein Vertreter der neueren deutschen Hip-Hop-Generation zu Besuch in Hannover. Der Bonner konnte mit seinen beiden Alben große Erfolge einfahren und spielt 2018 insgesamt elf Deutschland-Konzerte.

Zu den jüngeren Stars der deutschen Hip-Hop-Szene gehören auch die 257ers. Als Trio bereits 2006 gegründet, treten die Essener inzwischen als Duo auf. Schon seit 2012 erzielen die Alben der Rapper ordentliche Erfolge. Spätestens 2016 erreichte die Gruppe durch ihren absurd-komischen Hit “Holz” jedoch auch Mainstream-Aufmerksamkeit. Die Rapper laden am 23. November in der Swiss Life Hall zum Hip-Hop-Konzert ein.

Cro in Hannover: Der 28-jährige Rapper eroberte 2012 die deutsche Musikszene im Sturm. Mit dem dritten Nummer-1-Album innerhalb von nur sechs Jahren im Gepäck tritt Cro im Rahmen seiner “Stay True”-Tour auf. Das Hannover-Konzert findet am 30. November in der TUI Arena statt.

Ein weiterer junger, aufstrebender Rapper besucht Hannover am 2. Dezember. Capital Bra ist in den vergangenen zwei Jahren so richtig am Durchstarten und konnte schon mehrmals an die Spitze der Charts klettern. Seinen “Straßenrap” bringt der Berliner ins Capitol.

Nach dem Konzert im Hotel entspannen

Für Besucher sämtlicher Konzerte in Hannover ist das Wienecke XI. die perfekte Location. Unser Hotel in Hannover ist ideal angebunden an den Nahverkehr und bietet eine große Auswahl an modernen Zimmer. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!