Was macht ein Designhotel so besonders?

Die Hotelbranche ist in Deutschland in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Hotelketten oder kleinen Betreibern mit verschiedenen Konzepten. Die Hotels unterscheiden sich dabei nicht nur durch die Anzahl ihrer Sterne. Vielmehr gibt es auch Hotels fĂŒr spezielle AnlĂ€sse, wie etwa Kongress- oder Hochzeitshotels.

Etwas ganz Besonders sind darĂŒber hinaus sogenannte Designhotels. Worum es sich bei diesen handelt und worauf Sie beim Buchen achten sollten, erklĂ€ren wir vom Wienecke XI. Hotel Hannover Ihnen hier.

Was ist eigentlich ein Designhotel?

Der Name lÀsst die Antwort auf diese Frage schon vermuten. Ein Designhotel zeichnet sich durch drei Faktoren aus:

  • Die Ă€ußere und innere Architektur
  • Das Design
  • Den Service

Design Hotels orientieren sich stark am modernen Lifestyle-Sektor. Die Architektur steht dabei in einer engen Verbindung mit dem Design und dem Service. So weisen Designhotels architektonische Besonderheiten wie etwa eine auffÀllige Fassade auf.

Auch im Innern lassen sich spezielle Elemente wie Kunstwerke und Designermöbel wiederfinden. Viele Designhotels bieten außerdem Themenzimmer in bestimmten Stilen an. 

Zudem ist der Service von hoher QualitĂ€t und wird den individuellen WĂŒnschen der GĂ€ste angepasst. Besonders in der Gastronomie von Design Hotels wird viel Wert auf QualitĂ€t gelegt. Dabei finden sich zum einen regionale Speisen, aber hĂ€ufig auch ausgefallene Gerichte aus der MolekularkĂŒche auf der Speisekarte.

Die MolekularkĂŒche beschĂ€ftigt sich mit biochemischen, physikalischen und chemischen Prozessen, um die Texturen von Speisen oder GetrĂ€nken zu verĂ€ndern. Dabei entstehen nicht nur besondere Leckerbissen, sondern auch optische Hingucker.

Da es sich bei Design Hotels um teure und aufwendige Bauten handelt, sind sie vor allem in GroßstĂ€dten wie Berlin, MĂŒnchen oder Hamburg zu finden.

Warum lohnt sich ein Aufenthalt im Design Hotel?

Nachdem Sie erfahren haben, wodurch sich ein Designhotel auszeichnet, fragen Sie sich sicher, warum sich eine Übernachtung in einem solchen lohnt. Die Antwort liegt in der Einzigartigkeit, die Ihnen ein Design Hotel als Gast bietet. Es handelt sich dabei nicht nur um eine rein funktionale Unterkunft fĂŒr die Nacht.

Vielmehr erleben Sie hier eine ganz besondere AtmosphÀre, die Ihnen nirgendwo anders geboten wird. Es ist die einzigartige Mischung aus besonderer Architektur, durchdachtem Design und erstklassigem Service, die Design Hotels ausmacht. Die Hotels besitzen eine eigene Seele, die sich von der AtmosphÀre klassischer Hotels weit abhebt.

Ihr Aufenthalt in einem Design Hotel wird damit zu mehr als nur einer einfachen Übernachtung. Sie machen eine einzigartige Erfahrung, von der Sie noch lange begeistert Ihren Verwandten und Freunden erzĂ€hlen können.

Worauf sollten Sie bei der Buchung eines Designhotels achten?

Zu guter Letzt geben wir Ihnen noch Tipps, worauf Sie beim Buchen eines Designhotels unbedingt achten sollten. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich das Hotel zunÀchst im Internet umfassend ansehen. Sie verhindern damit, dass das Design Ihnen nicht zusagen könnte.

Da es sich bei Design Hotels um originelle HĂ€user handelt, sind Sie nicht fĂŒr jeden Geschmack geeignet. Informieren Sie sich außerdem ĂŒber die Leistungen, die Ihnen im Rahmen Ihrer Übernachtung geboten werden oder die Sie zusĂ€tzlich buchen können.

Erkundigen Sie sich auch bezĂŒglich der Speisekarte, wenn Sie einen Besuch im Restaurant planen. Dadurch, dass Sie sich im Vorfeld informieren, vermeiden Sie allzu große EnttĂ€uschungen bei Ihrem Besuch. Danach steht einem wunderbaren Aufenthalt in einem Design Hotel nichts mehr im Weg.

ZurĂŒck zum Blog