3 gute GrĂĽnde fĂĽr eine Hochzeit in Hannover

Eine Hochzeit ist mit das Schönste, was zwei Menschen erleben können. Für einen gelungenen Tag voller Liebe, Spaß und Glück kommt es auf viele Details an. Das fängt schon mit der Wahl des Ortes an, an dem Trauung, Fotoshooting und Feier vonstatten gehen sollen. Kein Wunder also, dass viele Städte mit besonderen Locations und Angeboten aufwarten – so auch Hannover! Wir vom Designhotel + CongressCentrum Wienecke XI. haben für Sie drei gute Gründe für eine Hochzeit in der „Stadt der Gärten“ zusammengestellt.

Einmalige Trauorte für ein unvergessliches „Ja!“

Einander zu versprechen, das Leben gemeinsam zu verbringen, ist an sich schon etwas Besonderes. Viele Paare möchten diesen speziellen Augenblick zusätzlich mit einer außergewöhnlichen Kulisse untermalen. Diesen Ansprüchen kann Hannover vollauf gerecht werden: Insgesamt neun Trauorte stehen Liebenden für eine Eheschließung zur Verfügung – seit 2017 übrigens auch gleichgeschlechtlichen Paaren.

Wie wäre es zum Beispiel im Hörsaal der Leibniz Universität? Ein spannender Ort für viele, die ihren Lebenspartner oder ihre Lebenspartnerin während des Studiums kennengelernt haben. Auch schön: eine Zeremonie auf dem Wasser. Gehen Sie mit Ihren Gästen an Bord des Solarkatamarans und genießen Sie eine unvergessliche Fahrt auf dem Maschsee.

Vielleicht möchten Sie lieber in der Historischen Straßenbahn „Ja!“ sagen? Ab 2021, nach Beendigung der Gleisbauarbeiten, ist dieser besondere Trauort wieder für Sie verfügbar. In eine andere Zeit versetzen lassen können Sie sich aber z.B. auch in den Herrenhäuser Gärten. Trauen Sie sich im Zimmer des Frühlings, umgeben von historischer Wand- und Deckenmalerei.

Gelungene Hochzeitsfotos dank Naturkulisse

Schöne Erinnerungen wollen festgehalten werden. Deshalb gehören Bilder vom Festtag und insbesondere vom Hochzeitspaar einfach dazu. Für ein stimmiges Motiv kommt es nicht nur auf die Natürlichkeit der abgelichteten Personen an, sondern auch auf die rahmengebende Kulisse. Zwei Möglichkeiten möchten wir Ihnen gerne vorstellen:

Die Herrenhäuser Gärten eignen sich aufgrund der zahlreichen Motive hervorragend für ein Hochzeitsshooting: Wer sich in einem Meer von Blumen ablichten lassen möchte, macht sich am besten auf in den Berggarten. Für alle, die es exotisch mögen, ist in den Schauhäusern ein tropisches Feeling garantiert. Ein prunkvoll barockes Ambiente bietet der schöne Große Garten. Hier posieren Hochzeitsgesellschaften gerne vor dem Goldenen Tor oder vor den Fontänenanlagen.

Echte Freunde unberührter Natur kommen im Naturschutz- und Naherholungsgebiet Leineaue auf ihre Kosten. Hier finden Sie viele idyllisch gelegene Orte entlang des Flusses oder an den Seen. Zwei Aussichtstürme bieten außerdem einen weitläufigen Blick auf die Auenlandschaft.

Wienecke XI. – die ideale Hochzeitslocation in Hannover

Sie haben „Ja!“ gesagt und die Hochzeitsfotos sind im Kasten – fehlt nur noch ein geeigneter Ort für die eigentliche Feier inklusive Verköstigung der Hochzeitsgesellschaft und deren Unterbringung für die Nacht. Gerne möchten wir Ihnen hierfür unser Design-Hotel in Hannover ans Herz legen.

Wir bieten Ihnen nicht nur 20 variable Festsäle für 50 bis 1.000 Gäste, sondern kümmern uns auf Wunsch auch um das Catering, die Dekoration und die Planung. Selbstverständlich können das Hochzeitspaar und die Gesellschaft auch in unserem Hause nächtigen. Als Design- und Smart-Hotel ist für besten Komfort und ein besonderes Ambiente gesorgt. Die Nähe zum Naturschutzgebiet Leineauen macht darüber hinaus auch einen Abstecher in die Natur für stimmungsvolle Hochzeitsbilder möglich. Gerne stehen wir für ein Beratungsgespräch bereit – kontaktieren Sie uns!