Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

DarĂĽber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen ĂĽber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Budget-Hotel, Gästehaus, Hotel garni – was ist was?

Die 12 häufigsten Beherbergungsarten im Überblick

Gasthaus, Pension, Hostel – Beherbergungsstätten gibt es viele. Doch worin unterscheiden sie sich? Wir vom Wienecke XI., einem erfolgreichen Tagungs- und Design-Hotel in Hannover und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Beherbergungstypen erstellt. So wissen Sie bei der nächsten Geschäftsreise oder anstehenden Urlaubsplanung genau, was das Richtige für Ihren Bedarf ist.

Aparthotel (Apartment-Hotel)

Ein Aparthotel ist ein Hotel, das seine Gäste in Apartments oder Studios unterbringt. Unter einem Apartment versteht man eine moderne, kleine Wohnung. Als Studio bezeichnet man eine recht großflächige Einzimmerwohnung mit viel Lichteinfall.

Bed and Breakfast (B&B)

Ein Bed ’n’ Breakfast wird von privater Hand geführt. Das Haus verfügt daher über wenige Zimmer, jedoch wird – ähnlich wie in einem Hotel – ein (nicht zwingend warmes) Frühstück angeboten. Daher auch der Name: „Bett und Frühstück“.

Boardinghouse (Serviced Apartment)

Boardinghouses findet man im urbanen Umfeld, wo Gäste auch für längere Zeit beherbergt werden können. Der Begriff „Serviced Apartment“ weist auf den hotelähnlichen Charakter dieser Unterkünfte hin: Beispielsweise können ein Zimmer- oder Reinigungsservice im Preis enthalten sein.

Budget-Hotel

Ein Budget-Hotel besitzt maximal zwei Sterne und zeichnet sich besonders durch seine günstigen Preise aus. Deshalb müssen Gäste jedoch auch auf manche Annehmlichkeiten eines höherklassigen Hotels verzichten: Oft gibt es z.B. einen Self-Check-in, um Personal zu sparen, oder das Zimmer beinhaltet nicht die gewohnte Ausstattung.

Ferienhaus oder Ferienwohnung

Eine Ferienunterkunft ist eine in sich abgeschlossene Wohneinheit, in der die Gäste sich selbst verpflegen. Oft werden Handtücher, Spülmittel und Lappen sowie Kochutensilien gestellt. Während des Aufenthaltes sind die Gäste jedoch vollkommen für sich selbst verantwortlich. Balkon, Terrasse und Garten können während des gesamten Aufenthaltes genutzt werden.

Gasthaus bzw. Gasthof

Als Gasthof wird ein Gastronomiebetrieb auf dem Land oder mit zentraler Lage an FernstraĂźen bezeichnet. Der Fokus liegt auf der Bewirtung von Laufkundschaft. Daneben stehen jedoch auch einige Fremdenzimmer zur Vermietung bereit.

Gästehaus

Ein Gästehaus ist ein eigenständiger Wohnbereich (Gebäude, Anbau oder separater Trakt), in dem vorübergehend Gäste, z.B. von Firmen, Universitäten oder Klöstern, untergebracht werden. Auch Politiker und Staatsoberhäupter aus anderen Ländern logieren in Gästehäusern.

Hostel

Hostels werden speziell von Individualreisenden mit geringem Budget gebucht. Sie bieten vorwiegend Mehrbettzimmer an und sind oft in Großstädten zu finden. Hauptzielgruppe sind Backpacker aus aller Welt, weshalb dort in der Regel Englisch gesprochen wird.

Hotel

Ein Hotel ist ein Betrieb zur Beherbergung und Verpflegung von Gästen, der ein gewisses Maß an Leistungen bietet: Mindestens werden die möblierten Zimmer sowie die Sanitäranlagen täglich gereinigt, es gibt einen besetzten Empfang sowie eine hauseigene Gastronomie mit einem Frühstücksangebot bis hin zu einem ganztägigen Restaurantbetrieb. Es wird zwischen zahlreichen Hoteltypen unterschieden, darunter:

  • Designhotel
  • Kurhotel
  • Luxushotel
  • Sporthotel
  • Tagungs- & Kongresshotel
  • Themenhotel
  • Wellnesshotel
  • u.v.m.

Hotel garni

Ein Hotel garni wird hauptsächlich von Privatpersonen geführt und gibt Gästen eine Unterkunft für die Nacht und versorgt sie mit einem Frühstück sowie Getränken. Ein Restaurant ist nicht vorhanden, weshalb höchstens kleine Speisen angeboten werden. Der Empfang ist nachts nicht besetzt.

Motel (Autohof)

Ein Motel ist eine Art Gasthof mit Sitz an einer Fernverkehrsstraße. Es bietet Gästen auf der Durchreise wie auch Berufsfahrern eine praktische Unterkunft. Bezeichnend sind die Parkplätze in unmittelbarer Nähe, die meist Rundum-Besetzung der Rezeption sowie die besondere Lage der Zimmer: Die Türen der Gästezimmer sind von außen erreichbar, in oberen Etagen führen Außentreppen zu den Räumen.

Pension

Eine Pension verbindet wie ein Hotel Unterkunft und Gastronomie, ist allerdings deutlich einfacher ausgestattet und wird oft von privater Hand geführt. Meist beschränkt sich der Service auf ein Frühstück und die Reinigung der Zimmer. Die Unterkünfte werden in der Regel für eine längere Zeit gebucht, z.B. von Arbeitern auf Montage oder von Touristen.

Wienecke XI. in Hannover – Hotel mit besonderem Flair

Unser Betrieb fällt in die Kategorie Hotel – genauer gesagt sind wir ein beliebtes Design- und Tagungshotel in Hannover. Wir haben vier Sterne vorzuweisen und bieten unseren Gästen damit einen besonderen Komfort. Wenn Sie mehr über uns wissen oder ein Zimmer reservieren möchten, besuchen Sie unsere Website. Trotz aktueller Reiseeinschränkungen aufgrund des Coronavirus sind wir weiterhin für Sie da und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!