Firmenveranstaltung im Kongresshotel – diese technische Ausstattung ist ein Muss

Ob Konferenz, Messe, Tagung oder Kongress – ein Firmenevent steht und fällt mit den räumlichen Gegebenheiten der Location sowie der technischen Ausstattung. Hierbei gibt es in jedem Fall einige Mindestanforderungen, die ein Kongresshotel erfüllen sollte, damit Ihre Veranstaltung ein Erfolg wird. Mit unseren mehr als 20 top ausgestatteten Tagungsräumen wissen wir vom Designhotel + CongressCentrum Wienecke XI. in Hannover genau, was unsere geschäftlichen Gäste benötigen. Verschaffen Sie sich nachfolgend einen Überblick über das wichtigste technische Equipment, das Kongresshotels zur Verfügung stellen sollten.

Flexible Beleuchtung & ein durchdachtes Raumkonzept

Ganz gleich, ob Präsentationen gehalten, Videosequenzen gezeigt oder Gruppendiskussionen geführt werden – es sollte stets eine optimale Ausleuchtung der Räumlichkeiten, abgestimmt auf die Situation, gewährleistet sein. Müssen z. B. Folien auf eine Leinwand projiziert werden, sollten sich die Tageslichträume problemlos abdunkeln lassen. Darüber hinaus sollten einzelne Spotleuchten und Strahler installiert sein – mit dem künstlichen Licht können auf Wunsch besondere Effekte inszeniert werden.

Flexible Raumtrenner, die sich per Knopfdruck aus- und einfahren lassen, sorgen für eine ideale Raumnutzung. Alternativ sollten Trennwände zur Verfügung stehen, die sich auch manuell zügig installieren lassen. Selbstverständlich sollten an strategisch günstig gelegenen Orten im Raum technische Anschlüsse vorhanden sein, um verschiedenes Zubehör schnell und einfach installieren zu können. Im Idealfall sind die Räumlichkeiten zudem vollklimatisiert, sodass sowohl im Sommer wie im Winter ein angenehmes, konzentrationsförderndes Raumklima herrscht.

Schneller & stabiler Internetzugang

Da sich heutzutage sehr viel online abspielt, ist der uneingeschränkte Zugriff auf das Internet ein absolutes Muss. Viele Hotels bieten Gratis-WLAN an und ermöglichen einen reibungslosen Datentransfer über Highspeed-Internet.

Technische AusrĂĽstung fĂĽr Moderatoren & Redner

Je größer die Veranstaltung, desto wichtiger die technische Ausstattung. Ab einer gewissen Personenzahl kommt z. B. kein Redner mehr ohne Mikrofon aus. Je nach Verfügbarkeit profitieren Sie sogar von einem dezenten Krawattenmikrofon, das Ihnen bei der Präsentation völlige Bewegungsfreiheit lässt – das werden auch Ihre Kollegen und Teilnehmer zu schätzen wissen.

Solche oder ähnliche Angebote können Sie erwarten:

  • Mikrofone (zum Anstecken, Freihand, Funk, Kabel)
  • Headsets
  • Laserpointer
  • Moderationskoffer

Hochwertiges Audio-Equipment

Insbesondere in weitläufigen Räumen und bei einer großen Geräuschkulisse kommt es auf eine einwandfreie Tonwiedergabe an. Die zur Verfügung gestellte Technik sollte auf dem neuesten Stand sein und folgende Elemente umfassen:

  • CD-Player
  • Tonanlagen
  • Lautsprecher
  • Evtl. bei Bedarf Dolmetscheranlagen

Visuelles Präsentationsequipment

Geschäftliche Zusammenkünfte jedweder Art gehen mit zahlreichen Ansprachen, Vorträgen und Diskussionen einher. Die Veranschaulichung des Gehörten ist immens wichtig, um das Verständnis zu fördern. Deshalb sollte ein Kongresshotel je nach Bedarf einige der folgenden visuellen Ausrüstungsgegenstände parat haben:

  • Flipcharts & (interaktive) Whiteboards
  • Beamer & Leinwände
  • Overhead- & Diaprojektoren
  • DVD-Player & TV-Monitore
  • Videokonferenztechnik

Technischer Betreuungsservice

Kein absolutes Muss, aber ein willkommener Service ist eine technische Betreuung während der gesamten Firmenveranstaltung. Wie jeder weiß und sicherlich schon einmal am eigenen Leib erfahren hat, kommt es schnell zu Verzögerungen, wenn kein Sachverständiger vor Ort ist, der kleine bis größere technische Probleme schnell in den Griff bekommt. Locations wie unser Designhotel + CongressCentrum Wienecke XI sorgen aktiv vor, indem Firmen für die gesamte Dauer des Events ein eigener Techniker zur Seite gestellt wird.

 

ZurĂĽck zum Blog