Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

DarĂĽber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen ĂĽber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Hotelfachkräfte – ein verantwortungsvoller und wichtiger Beruf

Unabhängig von der Sterne-Kategorie eines Hotels in Hannover steht fest: Der Service sollte in jedem Hotel stimmen. Genau dafür sind die Hotelfachkräfte zuständig. Sie besitzen ein breitgefächertes Aufgabenspektrum und sorgen dafür, dass sich der Gast wohlfühlt. Wenn Sie sich für den Job als Hotelfachkraft interessieren oder einfach nur mal hinter die Kulissen blicken möchten, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten von der Wienecke XI. Hotel Hannover GmbH mehr über den typischen Arbeitsalltag von Hotelfachkräften.

Hotelfachkräfte: Allgemeines Berufsfeld

Hotels in Hannover und in ganz Deutschland beschäftigen eine Vielzahl an Hotelfachkräften. Da in einer Unterkunft verschiedene Bereiche wie Küche, Service und Verwaltung zusammenarbeiten müssen, ist klar: Ohne Teamfähigkeiten und die Lust, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, wird es schwer. Schicht- und Nachtarbeiten gehören außerdem fest zum Aufgabenfeld einer Hotelfachkraft, die in einer Unterkunft in Hannover arbeitet.

Typische Aufgaben der Hotelfachkraft

Die Aufgaben einer Fachkraft sind so vielfältig wie das Hotelleben selbst. Die folgende Auflistung stellt verschiedene Bereiche im Hotel vor, zwischen denen die Angestellten vor allem in der Ausbildung regelmäßig hin und her wechseln.

Küche – Unterstützung bei der Zubereitung von Mahlzeiten

Eine der wichtigsten Tätigkeiten als Hotelfachkraft betrifft die Bewirtung der Gäste. Hierfür müssen in der Küche genügend Mitarbeiter eingeteilt sein, um sich optimal um die Zubereitung von Speisen und Getränke zu kümmern. Hotelfachkräfte assistieren den Köchen und sorgen beispielsweise für das Anrichten des Desserts. Auch Hilfsarbeiten wie das Schneiden von Kartoffeln oder Spülarbeiten gehören zu den Aufgaben im Bereich einer Hotelküche.

Restaurant und Service – immer ein Auge für die Gäste

Hier erinnert das Aufgabenfeld der Hotelfachkraft an das des Kellners. Werden Sie im Restaurantservice eingeteilt, beraten Sie Ihre Gäste unter anderem bei der Auswahl von Speisen und Getränken. Dazu servieren Sie entsprechend Kaffee, Wein und Softdrinks. Im Rahmen von Buffets kümmern Sie sich zusätzlich darum, dass alle Zutaten aufgefüllt sind. Diese Arbeit verlagert sich im Sommer zuweilen auch in den Biergarten oder die Außenterrasse Ihres Hotels in Hannover.

Rezeption – hier ist Multitasking gefragt

Hotelfachkräfte stehen natürlich auch an der Rezeption für die Wünsche der Gäste bereit. Häufig führen Sie selbst die Check-ins mit den Gästen durch und informieren über die Angebote des Hotels. Heutzutage werden viele Arbeitsabläufe und organisatorische Angelegenheiten wie die Buchung einzelner Zimmer über eine Software abgewickelt. Ihnen obliegt die Bedienung und Bearbeitung des Systems. Zwischendurch beantworten Sie nach Bedarf telefonische Anfragen Ihrer Gäste.

Büro – der administrative Bereich

Auch typische Büroarbeiten sind der Hotelfachkraft nicht fremd. Natürlich braucht eine Unterkunft in Hannover jemanden, der sich um das Personalwesen kümmert. Hierunter fällt beispielsweise die Schichtplanung oder die Koordination von Urlaubszeiten. Auch für die Buchhaltung sind Sie als Hotelfachkraft zum Teil verantwortlich. Ebenfalls wichtig ist das Marketing: Taucht einmal eine negative Bewertung oder Kritik auf, sind Sie unter Umständen gefordert, dazu sachlich Stellung zu beziehen.

Housekeeping – Kontrolle der Reinigungskräfte

Im Housekeeping konzentriert sich die Tätigkeit vor allem auf die einwandfreie Kontrolle des Zimmerzustandes. Sie überprüfen unter anderem die Minibar und füllen Getränke auf. Zudem statten Sie die Räumlichkeiten mit neuen Hygieneartikeln aus und sehen nach, ob sich die Unterkünfte in einem hygienisch einwandfreien Zustand befinden. Gerade die Vielfältigkeit der Aufgabengebiete macht den Beruf der Hotelfachkraft so spannend. Die Hotels in Hannoversuchen nach wie vor Auszubildende und Arbeitskräfte, die sich dieses spannende Arbeitsumfeld zutrauen!

ZurĂĽck zum Blog